Pokalaus nach tollem Spiel

Pokalaus nach tollem Spiel

1. C-Jugend 15.08.2018

1:4 im Elfmeterschießen verloren

JSG Thönse/Wettmar – JSG Neuwarmbüchen/Kirchhorst (0:0) 1:4 n.E.

Nach der 5-wöchigen Sommerpause sowie einer 2-wöchigen Saisonvorbereitung mit 4 Trainingseinheiten, mussten wir am Samstag den 11. August unser Pokalspiel gegen die JSG aus Neuwarmbüchen/Kirchhorst bestreiten. Die Zeit der Spiele auf dem kleinen Spielfeld und den kleinen Toren war hiermit Vergangenheit. Leider war es uns vergönnt, vor diesem ersten Pflichtspiel noch ein Freundschaftsspiel zu bestreiten um uns an die neuen Größen zu gewöhnen. Auf Grund der Ferien standen uns, wie auch der Mannschaft von Arminia Hannover zu wenig Spieler für ein Testspiel zur Verfügung.

Aus unserem derzeit großen Kader von 22 Kindern, wurden folgende 14 Kinder für diese Begegnung nominiert.

Tor:              Timm

Abwehr:        Clemens, Jonathan, Levi, Jonte, Luke, (Timon)

Mittelfeld:     Hanna, Azad, Ole, Pascal, (Tobias)

Angriff:         Jan, (Marc)

Dass es für uns schwer werden würde war uns bewusst. Hatten wir es hier doch mit einer Mannschaft zu tun die schon eine Saison Erfahrungen auf dem Großfeld sammeln konnte. Wir Trainer hofften eigentlich, dass die Niederlage nicht zu hoch ausfallen würde und stellten die Mannschaft daher zu Beginn sehr defensiv ein. Clemens sollte hinter der 4er Abwehrkette (Jonathan, Levi, Jonte + Luke) einen Libero spielen. Davor stellten wir im Mittelfeld eine weitere 4er Kette (Hanna, Azad, Ole + Pascal) und hofften somit auf wenig freie Räume des Gegners. Jan sollte als vorderster Spieler für Entlastung sorgen. Von Beginn an entwickelte sich zur Verwunderung aller, ein ausgeglichenes Spiel. Der Respekt vor den größeren und älteren Gegenspielern war nicht vorhanden. Auch spielerisch waren wir von unserem Team überrascht. Wie bereits in den letzten Spielen der alten Saison, klappte das Zusammenspiel auch auf dem großen Feld sehr gut. Dennoch hatten die Neuwarmbüchener technische Vorteile und ließen den Ball gut in den eigenen Reihen laufen. Unser Team konnte dies durch zweikampfstärke ausgleichen. Ein gutes Spiel ohne zwingende Torchancen prägten die ersten 35 Minuten. Mit 0:0 ging es in die Halbzeitpause.

Auch nach der Pause lief das Spiel wie in der ersten Halbzeit. In der 45 Minute sollten wir dann für unsere gute Leistung belohnt werden. Nach einem Abstoß von Timm zu Jonte, spielte dieser den Ball zu Luke. Dieser machte sich an der linken Außenlinie entlang, Richtung gegnerisches Tor und konnte von niemanden aufgehalten werden. Aus 5 Metern konnte Luke seinen enormen Sturmlauf erfolgreich abschließen und den Ball zwischen Pfosten und Torwart zur 1:0 Führung ins Tor befördern. Ein riesengroßer Jubel von Spielern, Eltern und Fans ging durch das Thönser Waldstadion. Mit einer überraschenden aber nicht unverdienten Führung gingen wir in die letzten 25 Minuten des Spiels. Neuwarmbüchen lockerte nun die Abwehr, hatte dadurch ein Übergewicht im Mittelfeld und dadurch mehr Spielanteile. Die Angriffe auf das von Timm gehütete Tor, konnten ihn aber nicht in Verlegenheit bringen. Die besseren Torchancen boten sich unseren beiden Stürmern Jan und Marc. Leider war es aber beiden vergönnt ihre Angriffe erfolgreich zu Ende zu bringen und letztendlich mit einem 2:0 die Vorentscheidung dieses Spiels zu sorgen. Bei einigen Spielern machte sich die hohe Laufbereitschaft bemerkbar, die Kondition ließ nach. In den letzten 5 Minuten wurde es dann doch noch einmal brenzlig vor unserem Tor. Neuwarmbüchen drängte auf den Ausgleich. Nach einem Eckball von der rechten Seite konnte Timm zwei Mal mit hervorragenden Reflexen den Ausgleich verhindern. Dennoch geling dem Gast in der letzten Spielminute der Treffer zum 1:1. Nach 2 Minuten Nachspielzeit war das Spiel dann zu Ende. Wir hatten uns schon auf eine Verlängerung von 2 mal 5 Minuten eingestellt. Der Schiedsrichter teilte aber mit, dass es sofort ins Elfmeterschießen geht, welches wir mit 0:3 verloren haben.

Fazit:

Eine unglückliche Niederlage aber ein toller Pokalfight.

Eine Leistung im ersten Spiel auf dem großen Feld, die wir Trainer nicht erwartet hatten.

Vor der nächsten Pokalrunde werden Elfmeter geübt :)

TSV Wettmar

1 : 4

JSG Neuwarmbüchen/Kirchhorst

Samstag, 11. August 2018 · 15:00 Uhr

Pokalspiel

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.