2. Punktspiel, zweiter Sieg

2. Punktspiel, zweiter Sieg

1. C-Jugend 01.09.2019

Heimsieg im Derby gegen Neuwarmbüchen/Ki

In unserem zweiten Punktspiel am Freitag den 30.09.2019 kam es gleich zum ersten Derby gegen den Nachbarn aus Neuwarmbüchen/Kirchhorst. Da wir in der letzten Saison gleich drei mal gegen diesen Gegner verloren hatten (1 mal Pokal und 2 mal Meisterschaft), wollten wir es in dieser Saison unbedingt besser machen. Leider standen die Zeichen im Verlauf der Woche dafür nicht so gut. Jan hatte sich bei unserem Spiel am Mittwoch verletzt und fällt mit einer Knöchelverletzung für ca. 3 Wochen aus. Jonathan laboriert auch noch an einer Fußverletzung, dazu kamen noch private Termine von Anton, Edwin, Jakob und Robert, Sodas wir insgesamt auf 6 Spieler verzichten mussten. Obwohl Justus auch angeschlagen aus dem OSV-Spiel ging, konnten wir ihn in dieser Begegnung einsetzten. Außerdem konnten wir das erste mal auf die Dienste von Maximilian Bode zurückgreifen. Somit standen uns 14 Spieler zur Verfügung. Von Beginn an versuchten wir gleich da anzuknüpfen wo wir gegen OSV aufgehört hatten. Bereits in der zweiten Minute wurde Jonas von Ole in Szene gesetzt sein Flachschuss auf das Gästetor wurde aber sicher vom Torwart gehalten. Nach dieser Chance bekamen die Gäste das Spiel besser in den Griff und erspielten sich ein leichtes Übergewicht. Unsere Abwehr um Jonte, Clemens, Leon und Timon konnten sie aber nicht ernsthaft in Gefahr bringen. Erst in der 10. Minute erspielten wir uns wieder eine gefährliche Torchance. Über die linke Seite kam der Ball über Leon und Ole zu Jonas dessen Schuss der Torwart aber abwehren konnte, der Nachschuss von Marc aus 10 Metern ging dann aber weit über das Tor. Eine Minute später kam der Gast über unsere linke Seite in Richtung unseres Tores, Jonte setzte aber geschickt seinen Körper ein, Sodas der Ball ins Toraus rollte und keine Gefahr für unseren Torwart Nils entstand. Zwei Minuten später rollte wieder ein Angriff über unsere linke Seite in unseren Strafraum den Leon aber mit einer Grätsche zur Ecke klären konnte, die im Anschluss aber nichts einbrachte. Ein langer Ball von Clemens aus dem Mittelkreis erreichte Jonas an der Strafraumgrenze, der den Torwart mit einem Heber keine Chance lies und zur 1:0 Führung traf. In der 18. Minute traf Ole mit einem direkten Freistoss aus 20 Metern nur den linken Pfosten. In der gleichen Minute hämmerte Jonas ein Zuspiel von Justus aus zentraler Position unhaltbar zum 2:0 in die Maschen. Zwei Minuten nach seiner Einwechslung wurde Florian ca. 18 Meter vor dem Tor von den Beinen geholt. Den Freistoß von Nils konnte der Gästekeeper aber abwehren. Nach einem Zuspiel von Jonte versuchte Ole mit einem Flachschuss zum Torerfolg zu kommen, dieser wurde aber zur Ecke geklärt, die aber keinen weiteren Torerfolg brachte. Der letzten Angriff vor der Halbzeitpause wurde von Justus eingeleitet, über Azad kam der Ball zu Marc, dessen Schuss aber knapp das Tor verfehlte und links am Tor vorbei ins Aus ging. Somit gingen wir wie bereits am Mittwoch mit 2 Toren von Jonas mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit begann mit 2 Chancen der Gäste, die von Nils durch geschicktes rauslaufen aber entschärft werden konnten. Ein Freistoß der Neuwarmbüchner ging deutlich links am Tor vorbei. In der 41. Minute bekamen wir nach einem Foul einen direkten Freistoß aus 17 Metern zugesprochen. Ole ließ sich die Chance nicht nehmen und setzte den Ball über die Mauer zum 3:0 oben rechts in den Torwinkel. Auch das 4:0 durch Azad in der 48. Minute konnte sich sehen lassen. Von Timm wurde Azad vor dem Strafraum angespielt, setzte sich gegen seinen Gegenspieler durch und erzielte mit einem Lupfer über den Keeper ins lange Eck die zwischenzeitliche 4:0 Führung. In der 51. Minute erhielten auch die Gäste einen Freistoß aus halbrechter Position, nachdem Nils beim herauslaufen zu spät kam, den Stürmer zu Fall brachte und dafür die gelbe Karte sah. Mit einer schönen Freistoßvariante erzielten die Gäste per Kopf den 1:4 Anschlußtreffer. Die letzten 20 Minuten dieses Spiels sollten dann aber wieder nur unserer Mannschaft gehören. Wie schon im Spiel am Mittwoch gegen OSV Hannover wurde ein wahres Powerplay mit einem Angriff nach dem anderen auf das Gästetor gestartet. Über links liefen die Angriffe über Jonte, Maxi und Marc der mit einer schönen flachen Pass Azad bediente der mit einer Direktabnahme knapp das Tor verfehlte. In der 58. Minute erhielt dann Leon nach einem Doppelpass zwischen Ole und Jonas den Ball im Strafraum, konnte seine erneut starke Leistung im 1:1-Duell mit dem Torwart aber nicht mit einem Erfolg krönen. Eine Minute später setzte Jonas einen Schuss aus 18 Metern an, den der Torwart über sich hinweg zum 5:1 ins eigene Gehäuse lenken konnte. In der 61. Minute scheiterte Jonas in einer 1:1-Situation am Gästetorwart. Nach einer Ecke von Ole, kam Azad zum Kopfball konnte aber leider nicht seinen zweiten Treffer erzielen. Eine Hereingabe von Marc über links war für Florian zu lang, Sodas der Ball ins Toraus rollte. Nach einem Dopplepass zwischen Leon und Timm, kam der Ball zentral zu Jonas der sich gegen den Torwart durchsetzten konnte und mit der 6:1-Führung seinen vierten Treffer am heutigen Tage erzielen konnte. In der 65.Minute konnte Clemens einen Abstoß der Gäste abfangen. Über Timon, Levi und Justus kam der Ball zu Marc der den Ball flach am Torwart zum 7:1-Endstand einschieben konnte. Die letzte Chance hatte Jonte, als er nach einer Heringabe von Justus den Ball aber neben das Tor setzte.

TSV Wettmar

7 : 1

JSG Neuwarmbüchen Kirchhorst

Freitag, 30. August 2019 · 18:00 Uhr

Kreisliga Meisterschaftsspiel

Schiedsrichter: Gerhard Ruff

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.